Alois Glück: Die Kirche hat nicht mehr alle erreicht

Alois Glück hört im November als Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) auf. Nun hat er noch ein neues Buch aufgelegt. Es dreht sich um die Frage, ob die Volkskirche am Ende ist. Glück ist verhaftet genug in der Gesellschaft, um zu sagen, dass es anzupacken gilt. Das Buch heißt denn auch „Anpacken statt Aussteigen“.

Alois Glück im Presseclub München. Ruthart Tresselt (rechts) moderierte das Gespräch.
Alois Glück im Presseclub München. Ruthart Tresselt (rechts) moderierte das Gespräch.

Alois Glück war heute im Presseclub München und stellte sich den Fragen von Journalisten und Interessierten. Unter diesen war auch Hans-Jochen Vogel. Hier das Eingangs-Statement von Alois Glück zu Fragen, die ihn nicht nur im Buch bewegt haben:

(11:06 / 10 MB)

Aus dem Diskussionsverlauf einige Fragen und Antworten. Alois Glück wurde um eine Einschätzung des neuen kirchlichen Arbeitsrechtes gebeten. Besonders interessant dabei, dass drei bayerische Bistümer ausscheren, davon zwei als Suffraganbistümer, also dem Metropoliten Marx in München unterstellt. Glück antwortet ausweichend, wohl wissend um die Schwierigkeiten, die er damit vermeidet:

(1:26 / 1 MB)

Hans-Jochen Vogel, SPD, Katholik, Pedant.
Hans-Jochen Vogel, SPD, Katholik, Pedant.

Zu Gast im Presseclub München war auch Hans-Jochen-Vogel. Er lobte die umsichtige Art von Glück als Präsident des ZdK, und das auch angesichts dessen, dass er der Bruder eines seiner Vorgänger sei. (Zur Erinnerung: Hans-Jochen Vogel ist in der SPD, sein Bruder Bernhard in der CDU.) Sein Thema: geschiedene Wiederverheiratete. Und Glück plädierte dafür, dass die Kirche vielleicht regionale Unterschiede berücksichtigen könne. Damit meinte er nicht nur unbedingt die westliche Welt. Und auch die Frage nach der Bewertung der Homosexualität beantwortete Glück, der scheidende ZdK-Präsident:

(9:06 / 8 MB)

Schlaglicht auf das ZdK

Wie wird der Präsident gewählt, wie setzt sich das Kommitee zusammen? Welche Grundlage hat es? In konservativen Kreisen ist das ZdK ja nicht ganz unumstritten. Wie sieht Alois Glück das Verhältnis Staat – Islam? Und wie sieht es in Zukunft mit der Kirchensteuer aus?

(11:22 / 10 MB)

Das Buch ist bei Herder erschienen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s