Zwischen Klassik und Kommunikation

Die „historische“ S-Bahn München. (Archiv)
Die S-Bahn München. (Archiv)

Es gibt Wochen im Jahr, die so ganz nach meinem Geschmack sind. Diese Woche ist so eine. Sehr schöne Termine erwarten mich.

Am Montagabend bin ich wieder einmal (genauer gesagt zum dritten Mal) in der Stuttgarter Oper. Nachdem ich schon über zwei Tweetups zur #twoper Beiträge gemacht habe, darf ich mich auf „The Fairy Queen“ freuen. Hier gibt es meine Berichte zu Jenufa in der Inszenierung von Calixto Bieito und zum Rosenkavalier.

Am Dienstag geht es dann nach Dortmund. Dort twittere ich live vor und nach dem Konzert – und auch aus dem Konzert der Dortmunder Philharmoniker. Das Motto: #traumwelten. Ich bin neben dem Orchester und den Werken von Ravel, Rachmaninow und Saint-Saëns natürlich auch auf den Konzertsaal gespannt.

Donnerstag ist dann Plenum im Bayerischen Landtag.
Von Freitag bis Sonntag bin ich dann in der Akademie für politische Bildung in Tutzing. Hier geht es um Medienkommunikation und Sozialwelten im Wandel. Beim letzten Mal in der Akademie ging es um Datenschutz und Privatsphäre. Kann man auch lesen und hören.

Hinweis: Sollte Ihnen meine Berichterstattung gefallen – ich komme auch gerne zu Ihnen. Kontaktmöglichkeiten im Impressum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s