Der grüne Klima-Zehnkampf – weniger Emissionen im Verkehr

Tempolimit, ein Nahmobilitätskonzept, mehr Bürgerbusse – die Grünen in Bayern wollen mit dem Klimaschutz Ernst machen. Deswegen wollen sie, dass die Staatsregierung eine Bundesratsinitiative startet. Für Markus Ganserer hat der Öffentliche Nahverkehr noch sehr viel Potential: Vernünftigere Nahverkehrskonzepte, stündliche Busse, Taktung auf die Anschlüsse der Bahn. Und alleine 14 Prozent der Emissionen im Verkehr gehen mittlerweile auf den Flugverkehr zurück, so Ganserer. Auch über eine Förderung der Bahncard 100 müsse nachgedacht werden.

Markus Ganserer stellt den Klima-Zehnkampf vor
Markus Ganserer stellt den Klima-Zehnkampf vor

Deswegen legen die Grünen ein Antragspaket vor. Ausgewählte Anträge erläuterte Markus Ganserer auf einer Pressekonferenz im Landtag.

Nahmobilität:

Bürgerbusse:

Beraternetzwerk Mobilität:

Marktorientierte Instrumente im Flugverkehr:


Markus Ganserer hält darüber hinaus auf Nachfrage von Journalisten die Bevölkerung für weiter als die CSU das vermuten würde. Und er betonte eindringlich, dass ohen drastische Maßnahmen die Ziele in der Klimapolitik krachend verfehlt werden würden. Auch einer Besteuerung von Fernbussen steht der grüne Abgeordnete und verkehrspolitische Sprecher der Grünen aufgeschlossen gegenüber.

Hier können Sie die Anträge nachlesen.
Markus Ganserer auf Twitter folgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s