In der ARE Bamberg werden Kinderrechte missachtet

In den so genannten Aufnahme- und Rückführeinrichtungen (ARE) des Freistaats Bayern in Bamberg und Manching werden kinderrechtliche Standards nicht eingehalten. Für Bamberg hat dies eine wissenschaftliche Studie im Auftrag der Hildegard Lagrenne Stiftung bestätigt. Anhand der Studie weist deren Geschäftsführer Romeo Franz detailliert nach, wie dort „Bildung, Gesundheitsversorgung und Schutz vor Übergriffen und Diskriminierung … unter das notwendige Minimum reduziert“ wurden. 

Romeo Franz stellte mit Christine Kamm die Pilotsudie der Hildegard-Lagrenne-Stiftung vor. Die Zustände in der ARE Bamberg sind nach Meinung der Grünen unhaltbar.
Romeo Franz stellte mit Christine Kamm die Pilotstudie der Hildegard-Lagrenne-Stiftung vor. Die Zustände in der ARE Bamberg sind auch nach Meinung der Grünen unhaltbar.

Die meisten Kinder sprechen fantastisch Deutsch, so Romeo Franz. Er hegt den Verdacht, dass die Kinder im Unterricht gar kein weiteres Deutsch lernen sollen:


Christine Kamm ergänzte, dass das Deutschverhinderungsverbot so weit ginge, dass die Erwachsenen abends englische Filme zum Angucken bekämen und kein deutsches Fernsehprogramm schauen dürften. Und das, obwohl die meisten recht gut deutsch sprächen.
Weiter gibt es in der Unterkunft keine Bettwäsche. Entgegen der Vorschriften ist in den Wohnungen auch kein Kühlschrank vorhanden, von den fehlenden Herden und dem Kochverbot in den Wohnungen hat Heinrich graut’s schon berichtet. Die Privatsphäre der Kinder nicht gewährleistet, auch einer möglichen Vergewaltigung ist damit (im grausamsten Sinne des Wortes) Tür und Tör geöffnet: Denn die Wohungen können nicht abgeschlossen werden.


Christine Kamm von den Grünen bringt einen Dringlichkeitsantrag ein. Sie hofft, dass der Antrag noch im Juli angenommen werde, sonst müsse man rechtliche Schritte ergreifen.


Für Kamm herrscht in Bamberg eine Lebenslüge: Die Menschen sind nur kurz da. Fakt sei, dass die Menchen mehrere Monate bis zur Abschiebung kaserniert seien. Trotz verschiedentlicher Mahnungen des Ombud-Teams seien die Missstände über Monate nicht abgestellt worden: Sie würden, so Kamm und Franz, schlichtweg ignoriert. Die Studie ist hier abrufbar.

Advertisements

2 thoughts on “In der ARE Bamberg werden Kinderrechte missachtet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s