„Bier in Bayern“ wird ein Stück barrierefreier

Die Landesausstellung „Bier in Bayern“ wird ein Stück barrierefreier und „begreifbarer“. Gerade blinde und sehbehinderte Besucher können von einem neuen Angebot profitieren: Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre bietet das Haus der Bayerischen Geschichte Sonderführungen in Aldersbach an.

Uniform eines Gendarmen im Dorfener Bierkrieg, eines der Ausstellungsstücke in der Landesausstellung in Aldersbach.
Uniform eines Gendarmen im Dorfener Bierkrieg, eines der Ausstellungsstücke in der Landesausstellung in Aldersbach.

An vielen Hörstationen und haptischen Medienstationen gibt es vielfältige Themen rund um das Thema Bier zu entdecken: Welche Großgeräte waren zum Bierbrauen nötig? Wie riechen getrocknete Hopfendolden? Was war der Alltag einer Kellnerin im Jahre 1900? Wie fühlt es sich an, in einer echten Ausnüchterungszelle zu sitzen? Wie schwer ist es, sich am Weltrekord im Maßkrugstemmen zu versuchen?

Daneben führt Hannes Ringlstetter in einem Audioguide auf Bairisch nach Wunsch virtuell durch die Ausstellung, die weitestgehend barrierefrei ist. Aufzüge erleichtern den Weg durch „Bier in Bayern“ und die Audioguides sind mit Induktionsschleifen ausgestattet.

Das Mitbringen von Führhunden ist selbstverständlich möglich und auch Begleitpersonen dürfen gerne an den Sonderführungen teilnehmen.

Die Teilnehmerzahl wird pro Führung auf je 12 Personen begrenzt. Die Sonderführungen finden zu folgenden Terminen statt: am 31.07.2016 um 15:30 Uhr, am 05.08.2016 um 14:00 Uhr sowie am 14.08.2016 um 14:00 Uhr.

Der Preis für die Führung inklusive Eintritt beträgt 12,00 Euro pro Person.

Anmeldung per Mail oder unter Tel. 49 821 3295118.

Mehr über die Landesaustellung incl. Anfahrtsmöglichkeiten im großen Blogbeitrag zu „Bier in Bayern“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s