.@vbw_bayern: 92 Prozent Azubis in Metall/Elektroindustrie übernommen

Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber (bayme vbm) rechnen für das Ausbildungsjahr 2016 mit 14.800 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von 0,9 Prozent. Das geht aus der aktuellen M+E Ausbildungsumfrage hervor, die heute in München vorgestellt wurde.

800-Brossardt-IMG_3323
Bertram Brossardt (vbw/bayme) mit einem positiven Ausblick auf die Ausbildungszahlen zweites Halbjahr 2016. Metall- und Elektroindustrie haben mehr Ausbildungsplätze als Bewerber. (Foto: Archiv)

Bertram Brossardt, bayme vbm Hauptgeschäftsführer, betont:

30 Prozent Mittelschüler

30 Prozent aller Auszubildenden kommen von der Mittelschule, 50 Prozent von der Realschule. Brossardt bezeichnete die Mittelschule als wichtige Stütze des Metall- und Elektrohandwerks. Über alle Branchen und Berufe hinweg lag die Zahl der gemeldeten Ausbildungsplätze deutschlandweit bei 511.261 (Stand Juli 2016). Diesen Stellen standen 509.608 gemeldete Bewerber gegenüber.

Demografie: Mehr Ausbildungsplätze als Azubis

Somit gab es bundesweit mehr Ausbildungsplätze als Bewerber. In Bayern ist die Ausbildungssituation noch erfreulicher: rund 20.000 mehr gemeldete Berufsausbildungsstellen als gemeldete Bewerber.

Konstante Ausbildungszahlen bei der Metall- und Elektroindu.strie
Konstante Ausbildungszahlen bei der Metall- und Elektroindu.strie

Gründe für die Nichtbesetzung von Stellen: 53,7 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, keine geeigneten Bewerber gefunden zu haben. 31,7 Prozent konnten Ausbildungsplätze nicht besetzen, weil es zu wenige Bewerber gab. 14,6 Prozent gaben an, dass sie Absagen nicht mehr nachbesetzen konnten. Für Brossardt ein Trend, dass die bayerischen M E Unternehmen noch mehr Lehrstellen besetzen wollen.

Ausbildungsrekord 2016, Digitales Lernen ist wichtig

Die Prognose über die Anzahl der künftigen Schulabgänger wurde deutlich nach oben korrigiert. Im Jahr 2014 wurden vom bayerischen Kultusministerium für 2018/2019 rund 127.000 und für 2024/2025 119.750 Absolventen vorhergesagt. Laut der neuesten Prognose wird es im Schuljahr 2018/2019 voraussichtlich 132.530 und 2024/2025 129.740 Absolventen geben. Aus der Umfrage ging die stark gestiegene Bedeutung digitalen Lernens in der Ausbildung hervor.

bayme bemüht sich, mehr Flüchtlinge in Ausbildung zu bekommen

Das Überangebot an Lehrstellen kann gut durch Flüchtlinge und Asylbewerber wahrgenommen werden. Deswegen befindet sich die bayme/vbw auch im ständigen Dialog mit der Politik.

Bei der Ausbildung von Asylbewerbern und Gleichgestellten kommt dem betrieblichen Ausbildungspersonal eine tragende Rolle zu, die zusätzliche Qualifikationen erfordert.

Die bayme trainiert Ausbilder in Workshops für die Ausbildung von Flüchtlingen
Die bayme trainiert Ausbilder in Workshops für die Ausbildung von Flüchtlingen.

Wir kommen mit dem Bedarf gar nicht nach

Die bayme schult bei der IdA Ausbilderqualifikation Ausbilder, Meister und Vorarbeiter im Umgang mit jungen Flüchtlingen, die in den Unternehmen beschäftigt sind.

Mit dem IdA BayernTurbo haben Unternehmen die Möglichkeit, sorgfältig ausgewählte, motivierte und vorqualifizierte Auszubildende zu gewinnen. Das Projekt startete im März 2016. Zum 1. Juli belief sich die Gesamtteilnehmerzahl auf 389. Bislang haben die Teilnehmer 471 Praktika in einem Betrieb absolviert.

Ein guter Anreiz für eine Ausbildung in den Metall- und Elektrobetrieben Bayerns: Die hohe Ausbildungsvergütung.
Ein guter Anreiz für eine Ausbildung in den Metall- und Elektrobetrieben Bayerns: Die hohe Ausbildungsvergütung. (Alle Grafiken: bayme/vbw)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s