Kritischer Journalist in der Türkei? Ein gefährlicher Job

Die Mitglieder des DJV Baden-Württemberg haben sich über die Lage türkischer Journalisten am vergangenen Samstag, am 17. September, aus erster Hand von Ismail Küpeli informieren lassen. Er ist Politikwissenschaftler und Journalist. Er analysiert die Konflikte in der Türkei und im Nahen und Mittleren Osten. Er schreibt für Tages- und Wochenzeitungen, Zeitschriften und Onlinemedien. Nach der Veranstaltung beim DJV Baden-Württemberg hat sich Heinrich Rudolf Bruns mit Ismail Küpeli unterhalten.

Ismail Küpeli informiert aus erster Hand über die Situation für Journalisten in der Türkei. Peter Welchering (rechts) moderierte.
Ismail Küpeli informiert aus erster Hand über die Situation für Journalisten in der Türkei. Peter Welchering (rechts) moderierte.


(Die Audioqualität bitte ich zu entschuldigen, das Interview war aus (Zeit-)Gründen nur im Zug führbar.)

Der Beitrag wurde zuerst beim Webradio des DJV Baden-Württemberg veröffentlicht.

Advertisements

One thought on “Kritischer Journalist in der Türkei? Ein gefährlicher Job

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s