Was wäre, wenn … – Der Versuch einer verkehrten Welt

Die Idee klingt reizvoll: Was wäre eigentlich, wenn Männer und Frauen keine traditionellen Rollen mehr spielen oder sich Geschlechterklischees erledigt hätten? Tja, was wäre, wenn …?

Moderator Michael Schulte alias "Der Schulte" geht in einer Webvideoreihe der Frage nach, was eigentlich anders wäre, wenn Rollenklischees nicht mehr gelten würden: „Verkehrte Welt“, ab 26.09. auf der Website von Bayern 3. (Foto: BR/Markus Konvalin)
Moderator Michael Schulte alias „Der Schulte“ geht in einer Webvideoreihe der Frage nach, was eigentlich anders wäre, wenn Rollenklischees nicht mehr gelten würden: „Verkehrte Welt“, ab 26.09. auf der Website von Bayern 3. (Foto: BR/Markus Konvalin)

‚Der Schulte‘ treibt das Spiel auf die Spitze. In kurzen Clips, die es u.a. auf der Bayern 3-Homepage zu sehen gibt, spielt Michael mit den Klischees. Kurze Einstellungen, kurze Clips: Eine Frau kommt ins Zimmer und fragt ihren Mann, ober die Steuererklärung macht. Der schaltet blitzschnell auf eine Frau im Bikini um und sagt, er schaue nur Brüste. Frau zieht beruhigt ab, Mann wechselt wieder zur Steuererklärung. Oder eine Frau, die ihrem Mann beim Fremdgehen hilft. Oder wie wäre es, sich beim Nachbarn zu beschweren, weil der statt zu laut einfach nur zu leise ist? Zum Schmunzeln ist es schon, was sich Bayern 3-Comedy-Autorin Doris Müller und Moderator Stefan Schwabeneder (‚Die Stefans‘) da ausgedacht haben und Michael Schulte umsetzt. Und den Zeitgeschmack scheint es auch zu treffen: 75.000 Fans auf YouTube, das erfolgreichste Schulte-Video wurde mehr als 8 Millionen mal angeklickt.

Da darf man gespannt sein, wie das junge Paar, das Protagonist der ersten Staffel ist, mit einem Scheidungs- statt einem Heiratsantrag umgeht: Ab Montag, 26.09.2016 auf der Bayern 3-Homepage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s