#Lustwandeln in Schleißheim – Der Barock rockt

Tweetwalk in Schloss Schleißheim. Gut 50 Twitterer hatten sich beworben, 20 Twitterer loste die Bayerische Schlösserverwaltung aus, ihre Eindrücke einer Besichtigung des Schlosses, seiner Gärten und des Dachbodens digital mitzuteilen. Sei es auf Twitter, Instagram, bei Facebook, Vine, Snapchat oder im eigenen Blog. Tanja Praske hatte den Termin vorbereitet und schon im Vorfeld den Hashtag #Lustwandeln bekannt gemacht.

Max Emanuel in Verhandlungen mit den Türken
Max Emanuel in Verhandlungen mit den Türken. Max Emanuel wird der „Blaue Kurfürst“ genannt, er trug mit Vorliebe blaue Kleidung oder Accessoires.

Schloss Schleißheim wird weniger als andere Schlösser besichtigt. Das liegt nicht an der Lage, mit der S-Bahn und mit dem Bus ist man gleich da. Es liegt daran, dass es eigentlich keine extrem berühmte Geschichte wie Ludwigs Schlösser oder auch Nymphenburg hat. Zu Unrecht, denn Schleißheim kann man sicher als eine Wiege für vielerlei Dinge betrachten, die Bayern auszeichnen. Max Emanuel widmete sich gerne der Kunst, wenn er nicht Krieg führte, Schleißheim kann als Urstätte der Pinakotheken gelten.


Tanja Praske hat ein Storify angelegt, bei dem man detailliert und mit vielen Fotos die Eindrücke der Tweetwalker nachlesen kann. Den Filmbericht von BR24 für die Rundschau gibt es auch im Netz. Viele wunderbare Fotos mit Erklärtexten hat Markus Pflugbeil in seinem Blog gesammelt. Einen ganz eigenen Fokus lenkt die Kollegin Ricarda Hollweg auf den Tweetwalk: hiddentraces.com. Auch bei @Brotwein eigene An- und Einsichten. Die Geschichte Bayerns schreibt von virenschleuderpreisverdächtig. Und Peter Gardill-Vaassen geht der Frage nach, wie seltsam Blogger auf dem Dach aussehen. ;)

169-800-auf-dem-dach-img_7154
Auf dem Dach des Schlosses. Alle mussten sich auf den Holzbrettern bewegen.
Twitterati im Schloss.
Blogger, Nutzer von Facebook, Instagram, Twitter, Snapchatter und Vine-Videokünstler waren im Schloss.
169-800-schnaps-img_7206
Obst in hochprozentiger Form: In Schleissheim wird guter Schnaps gebrannt.
169-800-aepfle-garten-img_7192
Obst in natürlicher Form: Die Gärtner in Schleißheim züchten alte Apfelsorten nach.
Advertisements

10 thoughts on “#Lustwandeln in Schleißheim – Der Barock rockt

  1. Lieber Heinrich,

    ein ganz herzliches Dankeschön für diesen facettenreichen Audiobericht – klasse, ich bin begeistert!

    Neugierig bin ich auf sämtliche Berichte, denn eure beiden, Deiner und Alex‘, sowie der vom BR sind schon sehr verschieden. Gespannt warte ich auf die unterschiedlichen Sichtweisen der doch sehr verschiedenen Bloggern. Alle zusammen geben ein herrliches Bild von der Barockkunst in Schleißheim und den wunderbaren Genüssen, die wir dort gemeinschaftlich erlebten!

    Und endlich lernten wir uns auch mal en face kennen – wurde Zeit!

    Herzlich,
    Tanja

    Gefällt 1 Person

  2. Ganz meinerseits – einer alleine kann gar nicht alles erfassen, jeder hat andere Ansichten und das macht – wie schon auf Twitter zu erfahren ist, den Reiz des Miteinandergehens und -berichten aus.

    Gefällt mir

  3. Hallo Heinrich,

    vielen lieben Dank für deinen einzigartigen Blickwinkel zu dem Tweetwalk in Schleißheim. Dein Audiobeitrag ist wirklich wunderbar und gibt einem die Möglichkeit den Samstag noch einmal greifbar und ausführlich zu erleben.

    Und vielleicht findet sich auf diesem Weg auch das verschollene Rezept für den Schleißheimer Käse – ich drücke fest meine beiden Daumen!

    Vielen Dank, dass du mit uns zusammen durch Schleißheim gelustwandelt bist!

    Mit lieben Grüßen aus der Nymphenburg
    Gesine von der Schlösserverwaltung

    Gefällt mir

    1. Oh ja, der Käse wäre sicher sehr interessant.
      Ganz herzlichen Dank für den Eintrag und die Gastfreundschaft bei Euch. Es hat viel Spaß gemacht und die Einblicke waren phänomenal. Wenn sich das im beitrag wiederfindet, dann freut es mich um so mehr.

      lg,
      -hrb

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s