Wolfgang Thierse neuer Leiter des Politischen Clubs in der Evangelischen Akademie

Er ist das älteste durchgehende Tagungsformat der 1947 gegründeten Evangelischen Akademie Tutzing: der Politische Club. Zahlreiche Impulse sind von ihm ausgegangen. So hat z.B. Egon Bahr 1963 das Motto der Ostpolitik Willy Brandts erfunden: „Wandel durch Annäherung“. Das Besondere: Politiker oder Journalisten leiten die Tagungen des Politischen Clubs. Jetzt übernimmt Bundestagspräsident a.D. Wolfgang Thierse die Leitung.

Wolfgang Thierse, neuer Leiter des Politischen Clubs in der Evangelischen Akademie Tutzing stellt sich im Presseclub vor. Links der Leiter der Akademie, Prof. Udo Hahn, rechts Peter Schmalz, der Vorsitzende des Presseclubs.
Wolfgang Thierse, neuer Leiter des Politischen Clubs in der Evangelischen Akademie Tutzing stellt sich im Presseclub vor. Links der Leiter der Akademie, Prof. Udo Hahn, rechts Peter Schmalz, der Vorsitzende des Presseclubs.

Fünf Jahre nahm Ministerpräsident a. D. Dr. Günther Beckstein (CSU) diese Aufgabe wahr, im Herbst übernimmt Bundestagspräsident a. D. Dr. Wolfgang Thierse (SPD) das Format. Im Presseclub München stellte sich Wolfgang Thierse der anwesenden Presse und erläuterte, was er vor hat. Mediendiskussionen, also auch die Diskussion um die sogenannte Lügenpresse, die Privatisierung des öffentlichen Raumes, das Verhältnis zu den Ostnachbarn. Schließlich müsse über Flucht und ihre Ursachen geredet werden. Und weil es mit der Wirtschaft zusammenhängt, muss eben auch über die Wirtschaft und den Welthandel, mithin CETA und TTIP  geredet werden.


Udo Hahn ist Leiter der Evangelischen Akademie. Er freut sich über Wolfgang Thierse, den ostdeutschen, katholischen SPD-Politiker als neuen Leiter und umreißt, was der Politische Club macht:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s