Leicht modernisiert: „Wir in Bayern“

„Der Einstieg in den Fernsehnachmittag und -abend wird angenehmer“, dieses Fazit ziehen die Macher von „Wir in Bayern“ nach den ersten Probesendungen im neuen Studio, mit verstärkter Moderatorenmannschaft und leicht geliftetem Konzept. Am Montag (9.1.) geht’s los, wie immer um 16.15 Uhr.

Fernsehdirektor Reinhard Scolik begrüßt die neue Moderatorin Andrea Lauterbach und Moderator Michael Sporer. Bild: BR/Julia Müller.
Fernsehdirektor Reinhard Scolik begrüßt die neue Moderatorin Andrea Lauterbach und Moderator Michael Sporer. Bild: BR/Julia Müller.

Reinhard Scolik, der Fernsehdirektor des BR Fernsehens betont, dass er zum Dienstantritt mit allen Verantwortlichen gesprochen habe. Es war eine Diskussion, so der Fernsehchef: Wo könne man ansetzen, die Marke zu stärken. Scolik erkannte, dass „Wir in Bayern“ ein Update vertragen könne:


Das Publikum sei im Durchschnitt 67 Jahre alt, betonen Scolik und Redaktionschef Wolfgang Preuss. Aber zwischen 40 und 60 Jahren könne man die Zuschauer abholen und mit ins Boot des Familienprogramms ziehen, ohne die Stammzuschauer zu vergraulen. Preuss:

Wir in Bayern
Wolfgang Preuss, Redaktionsleiter von „Wir in Bayern“ Bild: BR/Julia Müller

Das Trio wird zum Quartett

Neben dem neuen 360-Grad-Design des Studios gibt es auch personelle Verstärkung: Die Mittelfränkin Andrea Lauterbach erweitert das angestammte Moderatoren-Trio Sabine Sauer, Michael Sporer und Dominik Pöll zum Quartett. Lauterbach stammt aus Treuchtlingen. Schon während ihres Biologiestudiums war sie journalistisch vor und hinter der Kamera tätig. Nach dem Diplom absolvierte sie ein Volontariat in einer Fernsehredaktion. Für den BR moderierte sie bislang unter anderem das Magazin „ARD Ratgeber Gesundheit“. Bei ihrer neuen Aufgabe ist sie vor allem auf das Gespräch mit den Studiogästen gespannt:

Andrea Lauterbach und Michael Sporer mit Hund Henry im Kaminzimmer. Bild: BR/Julia Müller
Andrea Lauterbach und Michael Sporer mit Hund Henry im Kaminzimmer. Bild: BR/Julia Müller

Michael Sporer ergänzt: „Unsere Aufgabe ist es auch in Zukunft, den Menschen zur Kaffeezeit 75 Minuten lang Freude zu bringen. Sie sollen sich in der „Wir in Bayern“-Familie wohlfühlen. Wir nehmen die Menschen ernst und sind ehrlich zu ihnen. Das ist es, was unsere Zuschauerinnen und Zuschauer schätzen.“

Schnelle Küche und Restlverwertung

Bei allen Neuerungen – auch in Zukunft gibt es bei „Wir in Bayern“ die Heimat aus ungewöhnlichen und liebenswerten Perspektiven zu entdecken: Die Kabarettistin Constanze Lindner zeigt etwa mit „Stanzerls Bayern“ prominente Plätze in Bayern auf außergewöhnliche Weise. Die Quiz-Rubriken „Host mi?“ und „Kennst mi?“ bleiben bestehen, erfahren aber eine Variation. Eine weitere Konstante: Es wird auch künftig lecker gekocht und gebacken bei „Wir in Bayern“ – mit familienfreundlichen, praktischen, dabei raffinierten Rezeptideen von den beliebten „Wir in Bayern“-Köchen und -Konditoren. Michael Sporer zur schnellen Küche:


Und für die eingefleischten Henry-Fans auch eine gute Nachricht: Henry bleibt treuer Bestandteil des Teams von „Wir in Bayern“ im BR Fernsehen – dann auch mit einer eigenen Kolumne.

Sendestart: 9. Januar 2017, 16.15 Uhr im BR Fernsehen

Andrea Lauterbach ist die neue Moderatorin im Team von „Wir in Bayern“. Die Fränkin ist gelernte Journalistin und Redakteurin und alle vier Wochen im BR Fernsehen zu sehen
Andrea Lauterbach ist die neue Moderatorin im Team von „Wir in Bayern“. Die Fränkin ist gelernte Journalistin und Redakteurin und alle vier Wochen im BR Fernsehen zu sehen

 

Disclaimer:
Ich bin als Freier Autor für das Medienmagazin von B 5 aktuell tätig. Diese Tätigkeit hat jedoch keinen Einfluss auf Themen und Art der Berichterstattung, die Heinrich graut’s über das Haus veröffentlicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s