Glentleiten: Neuer Museumsführer erschienen

Das Freilichtmuseum Glentleiten zum Mitnehmen – kompakt, reich bebildert und 272 Seiten stark!

Das Cover des neuen Museumsführers auf der Glentleiten (Bild: Bezirk Oberbayern, Archiv FLM Glentleiten)

Nach den in den letzten Jahren neu konzipierten Museumsführern für Familien mit Kindern im Vorschulalter („Sag mir, wie es früher war“) und für Buben und Mädchen ab etwa 8 Jahren („Das Geheimnis der Türen“) ist jetzt das Buch zur Glentleiten für Erwachsene erschienen. Alle mittlerweile über 60 historischen Häuser, Werkstätten und Mühlen werden auf 272 Seiten ausführlich einzeln vorgestellt. Der Band besticht durch über 500, teilweise seitenfüllende, farbige und qualitativ hochwertige Abbildungen und Pläne, die die Texte illustrieren. Darüber hinaus gibt es Thementexte zu den Gärten und Tieren, zum historischen Bauen und zur Wohnkultur, sodass die ganze Vielfalt der Freilichtmuseumsthemen abgedeckt wird. Ein Abriss zur Geschichte des Museums und ein Glossar zu wichtigen Fachbegriffen runden den Museumsführer ab.

Für den Museumsbesuch mit Kindern ist in der Umschlagklappe sogar ein Suchspiel integriert.

Das neue Buch zur Glentleiten kostet 14,90 Euro und ist ab 19. März im Museumsladen erhältlich. Bereits jetzt kann es online über die Website bestellt werden. (PM FLM Glentleiten)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s