Frühling in der „Stillen Rille“

Auch im Sanatorium „Stille Rille“ herrscht Frühling und es geht mit großen Schritten in den Frühsommer. Die parkähnliche Landschaft zieht nicht nur Patienten in ihren Bann, sondert bietet auch den Besuchern viel Erholung. Noch gibt es auch den einen oder anderen Schrebergarten, der noch nicht den Bauarbeiten weichen musste.
Auch im Sanatorium „Stille Rille“ herrscht Frühling und es geht mit großen Schritten in den Frühsommer. Die parkähnliche Landschaft zieht nicht nur Patienten in ihren Bann, sondern bietet auch den Besuchern viel Erholung. Noch gibt es auch den einen oder anderen Schrebergarten, der noch nicht den Bauarbeiten weichen musste.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s