Glaube Liebe Hoffmann

Klaus Hoffmann hat ein neues Album vorgelegt: Glaube Liebe Hoffmann. Es ist ein 3-CD-Set, live eingespielt. Dazu gibt es eine DVD mit dem Konzertmitschnitt.

Das Cover von Glaube Liebe Hoffmann, Foto: klaus-hoffmann.com

Klaus Hoffmann ist älter geworden. Das bedeutet, dass einige seiner alten Songs, die ganz gerne mal in den Zugaben kamen (Salambo …), rausfallen aus der Bühnenshow. Das zeugt von Reife, das ganze Programm ist reflektiert. Na gut, jemand, der die 60 vollendet hat und gut 40 Jahre auf der Bühne steht, darf das. Der Einschnitt, den Klaus Hoffmann mit seinem Musical über Brel mit den Liederabenden und Konzerten zu Jacques Brel gezogen hat, setzt sich fort. Konsequent. Die Zwischentexte sind pointierter geworden, von der Einstiegsschwäche mal abgesehen, bei der er sich doppelt beim Publikum für das Erscheinen bedankt. Das darf man getrost einordnen unter „warm spielen“.

Die Geschichte meiner Lieder

Aber, hey, das ist der Hoffmann, der sich freut, dass immer noch Leute zu seinen Konzerten kommen.
Ich habe Klaus Hoffmann 1979 kennengelernt, „Westend“ war die dazugehörige LP. In den 80ern fand ich den Zugang zu seinem Früh- und auch Parallelwerk (im Sinne von: Hat er vor Westend und nach Westend veröffentlicht). Studio-CDs sind bei Hoffmann das eine, die Live-Mitschnitte sind das andere. Und die sind über die Jahre immer literarischer geworden. Erzählte er in den 90ern noch Geschichten seines Alter Egos Lachmann, die urkomisch waren, ist der Schriftsteller und Autor gereift. Texte, die immer eine transzendente Note haben, die aber hoffnungsvoll stimmen. In einem früheren Programm sagte Klaus Hoffmann mal, dass seine Mutter meine, er spiele nicht mehr so viel trauriges Zeug, seitdem er verheiratet sei.
Hoffmanns Mutter hat Recht.

Klaus Hoffmann – Sehnsucht (Foto: Malene)

Nichts bleibt

Die Romane, die Klaus Hoffmann neben seinen musikalischen Aktivitäten geschrieben hat, hinterlassen ihre Spuren. Und wenn ich ehrlich bin, dann könnte ich Klaus ewig zuhören, wenn er von seinem Trip nach Afghanistan erzählt. Oder von den sanften Geschichten, die den späten Hoffmann kennzeichnen. Die Geschichten des alternden Schauspielers und Sprechers. Die Geschichten von der Insel. Die alte Singer. Erinnerungen an (s)eine Kindheit und Jugend.
Was immer wieder an Hoffmann Live erstaunt, ist die Stimmigkeit, mit der er seine Live-Programme zusammenstellt. Da wechseln sich die Songs der neuesten Studio-Scheibe mit den großen Klassikern ab. Harmonisch, dieser Spaziergang durch das Gesamtschaffen von Klaus Hoffmann. Nee, das ist kein Popkonzert, das ist nicht CD-Promo-Tour, das ist ein abgerundetes Bild eines älter gewordenen Liedermachers, der selten politischer im Unpolitischen war, der einfach nur ein Mensch ist, der wie damals im „Steve Club“ in der Krummen Straße oder im „Go In“ auf die Bühne geht. Wiederbeschwörung der alten Zeit? Fehlanzeige. Hoffmann hat sich weiterentwickelt. Sein Stamm-Publikum auch. Das folgt im treu. Sicher auch bei „Glaube Liebe Hoffmann“.

„Wenn die Fenster offen sind, dann musst Du Dich schön machen“

Für „Hoffmanianer“ ein weiterer Meilenstein, für alle anderen: Kaufempfehlung. Eine gute Flasche Rotwein dazu und Lauschen auf das, was Hoffmann erzählt. Es wird ein guter Abend. Spätestens, wenn Hoffmann mit Reinhard Mey singt.

Klaus Hoffmann – Glaube Liebe Hoffmann, 3 CD und eine DVD
erschienen bei stille music. In Ihrer Lieblingsbuchhandlung innerhalb eines Tages verfügbar.

— — Ihnen hat dieser Artikel gefallen? — —

Ich arbeite in diesem Blog ohne Honorierung durch Auftraggeber. Eine Webpräsenz ist aber auch nicht umsonst zu haben. Deswegen freue ich mich über eine Anerkennung meiner Leserschaft. Sollten Sie nicht über PayPal verfügen, aber dennoch spenden wollen: DE67700905000006574467, BIC: GENODEF1S04 (Paypal zieht ziemliche Gebühren ab.) Herzlichen Dank und Vergelt’s Gott!

€1,00

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s