Streifzug V

Impressionen vom Aufbau des Wasserburger Weihnachtsmarktes, der an den Adventswochenenden von Freitag bis Sonntag geöffnet ist, zusätzlich am Donnerstag, 21. Dezember.

Hinter der Kirche, bei der Frauengasse wird gebaut: Hier steht die Bude, in der jedes Wochenende eine andere Wohltätigkeitsorganisation ihr Produkte feilbieten kann.

 

An die Stadtpfarrkirche schmiegen sich Buden

 

Auf dem Rathausplatz wird eine Bühne aufgebaut, der Weihnachtsbaum ist schon mit Lampen bestückt, hier wird es noch Buden geben und die berühmte lebendige Krippe
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s