Faustus op. 33 – ein Neurochirurg schreibt Orchestermusik

Figuren und Motive aus Thomas Manns Musikroman „Dr. Faustus“ bilden das Programm einer neuen Komposition, die der österreichische Komponist und Neurochirurg Dr. Alfred Huber im Auftrag des Münchner Organisten Stefan Moser geschaffen hat. Das dreisätzige Konzert für Streichorchester, Orgel und Pauken wird am Mittwoch, 16. Mai 2018 im Rahmen des Faust-Festivals in der Philharmonie im Gasteig vom Wiener Concertverein unter Christoph Campestrini uraufgeführt. Solist ist der Organist Stefan Moser.

Alfred Huber ist Arzt und Komponist. Er hat das Opus „Faustus“ nach Motiven von Thomas Mann Roman „Faustus“ für Orgel und Orchester geschrieben.

 

Streng genommen ist die Geschichte zu diesem Blogpost ja die, dass schicksalshaft der Neurochirurg den Organisten bei seinem doppelten Bandscheibenvorfall beraten hat. Und gleichzeitig der Komponist und Neurochirurg das Werk für den Organisten erschuf.

Die drei Sätze sind drei Stationen und Motiven im Leben des Adrian Leverkühn, des Protagonisten in Thomas Manns „Faustus“-Roman, gewidmet. Sie tragen die Überschriften „Hetera Esmeralda“, „Das magische Quadrat“ und „Sixtus Kridwiß“. Der erste Satz wird im harmonischen und rhythmischen Bogen tonale Tendenzen und Tanzrhythmen erkennen lassen. Der zweite Satz arbeitet mit Zahlenkombinatorik bei der Tonhöhenorganisation und der Rhythmik. Der dritte Satz wird schließlich der„Barbarisierung“ und Vereinfachung in rhythmischen und satztechnischen Details verfallen. Das Werk wird eine Dauer von etwa 20 Minuten haben. Aber das erzählt Huber auch noch einmal selbst, der Mann, der sich mit beiden Berufen beglückt fühlt:

tl;dl¹:„ Der Dr. Faustus ist eigentlich, das sagt Mann im letzten Kapitel, ein „De profundis“, ein Klageruf aus tiefster Nacht in der Hoffnung, dass irgendwann die Vernunft wieder einkehren möge. Daher kommt meine Inspiration: ein Stück Musik über die Geschichte der Musik zu schreiben, ein Selbstbezug gewissermaßen und dem Symbol der Kugel im Kridwißkreis nicht unähnlich, bei aller Grausamkeit des Themas.“

Zur Person
Der Komponist Dr. Alfred Huber (Studium u.a. bei Herbert Willi) hat Werke für diverse Besetzungen vom Soloinstrument bis zum Symphonieorchester geschrieben, die an prominenten Orten und bei renommierten Festivals aufgeführt wurden (Kuhmo Chamber Festival, Enoarmonie Cividale, Slowind Lubljana, Suoni riflessi Florenz, Europäische Wochen Passau, Wiener Musikvereinssaal). Eine künstlerische Zusammenarbeit verbindet ihn mit Künstlern und Ensembles wie Andrea Rucli (Klavier), Dan Zhu (Violine), Vladimir Mendelssohn (Viola), Othmar Müller (Violoncello), Katharina Gross (Violoncello), Niek de Groot (Kontrabass), Catherine Dubosc (Sopran), Artis Quartett Wien, Enesco Quartett Paris, Slowind Lubljana, Ensemble Nuovo contrapunto Florenz, Capella Istropolitana, Wiener Concertverein unter James Judd, Alisja Mounk, Philippe Entremont, Lorenzo Viotti und Christoph Campestrini. Neben der Tätigkeit als Komponist führt Dr. Alfred eine neurochirurgische Praxis in Kempten im Allgäu. Diese Doppeltätigkeit führt zu einer intensiven Beschäftigung mit den neurokognitiven Prozessen der Musikwahrnehmung.

¹tl;dl: Too long, didn’t listen ;-)

— — Ihnen hat dieser Artikel gefallen? — —

Ich arbeite in diesem Blog ohne Honorierung durch Auftraggeber. Eine Webpräsenz ist aber auch nicht umsonst zu haben. Deswegen freue ich mich über eine Anerkennung meiner Leserschaft. Sollten Sie nicht über PayPal verfügen, aber dennoch spenden wollen: DE67700905000006574467, BIC: GENODEF1S04 (Paypal zieht ziemliche Gebühren ab.) Herzlichen Dank und Vergelt’s Gott!

€3,00

Unterstütze mich auf Steady

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.