Pharao – Leben im alten Ägypten

Die monumentalen Tempel, die Pyramiden, die Grabanlagen, aber auch Tontafeln mit Hieroglyphen, Statuen und andere Funde sind stumme Zeugen der längst untergegangenen Kultur der alten Ägypter. In diesem Jahr können Besucher des Lokschuppen Rosenheims in diese Welt reinschnuppern. Eine große Erlebnisausstellung mit Rahmenprogramm für Kind, Familie und Senioren ermöglicht einen Einblick. Was die Ausstellung im [...]

Advertisements

Refugees – Eine Herausforderung für Europa

„Mein Anliegen war es herauszufinden, wie geht es weiter nach der Ankunft der Flüchtenden in Griechenland, Italien oder Deutschland. Wenn die Schlaglichter von dramatischen Situationen des Ankommens erloschen sind und das alltägliche Leben beginnt.“ Das sagt Herlinde Koelbl, die im Literaturhaus eine Ausstellung mit Fotos von Flüchtlingen und ihren Orten gestaltet hat. Herlinde Koelbl ist [...]

Hoch hinaus – Eine Ausstellung des DAV

Seit mehr als 100 Jahren errichtet und unterhält der Deutsche Alpenverein in den Bergen Hütten. Teils sind diese bewirtschaftet und teils dienen diese nur der Unterkunft und dem Schutz von des Wetters Unbill. Viele Informationen und die Besichtigung der alten Höllentalhütte, die 2013 abgetragen wurde, bietet eine Ausstellung im Alpinen Museum auf der Münchner Praterinsel. [...]

Never Walk Alone – Jüdische Identitäten im Sport

„Das Judentum gehört zu Deutschland.“ Ein Satz, der uns selbstverständlich erscheint. Dass das Judentum in unserem eben allgegenwärtig verankert ist, zeigt wieder einmal mehr die Sonderausstellung „Never Walk Alone. Jüdische Identitäten im Sport“, die bis Anfang nächsten Jahres im Jüdischen Museum München zu sehen ist. Bernhard Purin, Direktor des Jüdischen Museums mit Ausblicken auf das [...]

150 Jahre Ludwig Thoma – zwischen Dichter und Antisemit

Satiriker, Autor des Simplicissimus, Dichter der Heiligen Nacht, Schöpfer der Lausbubengeschichten. Die Rede ist von Ludwig Thoma. Vor 150 Jahren wurde er in Oberammergau geboren. Und es ist sicher kein leichtes Feld, das da im Ort beackert wird. Ein Vortrag von Professorin Gertrud Rösch beleuchtete das vielschichtige Leben von Thoma – und auch seine spezielle [...]