Festival | Symposien | #Heimat: Die Benediktiner #Klassiktage

Als kulturinteressierte Menschen wissen Sie es längst: Unter dem Motto „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ findet bis November die Bayerische Landesausstellung in Ettal statt. Dazu gibt es viele Rahmenveranstaltungen und eine sticht geradezu heraus: die Benediktiner Klassiktage, die erstmalig vom Kloster Ettal und der Benediktiner Weißbräu GmbH präsentiert werden. Vom 15.-17. Juni werden im Kloster Symposien und Konzerte zur musikalischen Interpretation des „Mythos Bayern“ stattfinden. In Anlehnung an die Bayerische Landesausstellung entstand das Thema des diesjährigen Festivals. Unter dem Hashtag #Heimat beginnt das Team um den künsterlischen Leiter Josef Gilgenreiner die Suche nach Klängen und Assoziationen, die eine Heimat sein können: (Audio, 8 min 20)

Danke, Staatsregierung!

Bayern will ein neues Psychiatriegesetz auf den Weg bringen. Längst überfällig, angesichts der Zunahme psychischer Beeinträchtigungen und Erkrankungen, will man meinen. Ein Leitfaden zu Hilfe, auch für Angehörige, will man hoffen. Und doch leider nur: Ein bayerischer Sonderweg der Ausgrenzung und Stigmatisierung, wenn es so kommt, wie es derzeit geplant scheint.