Das Blaue Land hinter Glas

Ein besonderes Schmankerl bieten das Buchheim Museum der Phantasie, das Museum Penzberg, das Franz-Marc-Museum und das Schloßmuseum Murnau in diesem Herbst: „Das Blaue Land hinter Glas“. Ein Thema, vier Museen, denn die Künstler des „Blauen Reiters“ waren fasziniert von der besonderen Kunst. Sie sammelten und kopierten historische Bilder, experimentierten mit großem Vergnügen. So entstanden faszinierende … Das Blaue Land hinter Glas weiterlesen

Trotz Brandanschlag wird dem Mythos Bayern weiter nachgegangen

Zwei zentrale Beiträge innerhalb des umfangreichen Programms der Bayerischen Staatskanzlei kommen vom Haus der Bayerischen Geschichte. So geht es vom 3. Mai bis zum 4. November 2018 in der Bayerischen Landesausstellung in Kloster Ettal mit "Wald, Gebirg und Königstraum" um den Mythos Bayern. In Regensburg wird 2018 in zwei Etappen die Eröffnung des Museums der … Trotz Brandanschlag wird dem Mythos Bayern weiter nachgegangen weiterlesen

GLÜCK AUF – Der Bergbau und das Weiße Gold

Das Knauf-Museum Iphofen zeigt bis in den Oktober die Sonderausstellung „GLÜCK AUF – Der Bergbau und das Weiße Gold“ mit Objekten aus der Porzellansammlung der Achim und Beate Middelschulte-Stiftung Bochum. Es handelt sich dabei um die weltweit umfangreichste Sammlung von künstlerisch gestaltetem Porzellan aus dem 18. Jahrhundert, die sich thematisch dem Wirtschaftszweig Bergbau widmet. Angefangen … GLÜCK AUF – Der Bergbau und das Weiße Gold weiterlesen

Per Kirkeby – Torso–Ast im Franz-Marc-Museum

Sozusagen außen runderneuert und innen mit neuen Highlights wartet das Franz-Marc-Museum in Kochel am See auf. Bis Oktober gibt es sieben Skulpturen und 11 Zeichnungen des dänischen Künstlers Per Kirkeby zu sehen. Vor dem Museum steht die Skulptur „Torso-Ast“, eine Neuerwerbung des Freundeskreises. Cathrin Klingsöhr-Leroy zum Erwerb:   Die Aufstellung der Skulptur „Torso-Ast“ von Per … Per Kirkeby – Torso–Ast im Franz-Marc-Museum weiterlesen

Pharao – Leben im alten Ägypten

Die monumentalen Tempel, die Pyramiden, die Grabanlagen, aber auch Tontafeln mit Hieroglyphen, Statuen und andere Funde sind stumme Zeugen der längst untergegangenen Kultur der alten Ägypter. In diesem Jahr können Besucher des Lokschuppen Rosenheims in diese Welt reinschnuppern. Eine große Erlebnisausstellung mit Rahmenprogramm für Kind, Familie und Senioren ermöglicht einen Einblick. Was die Ausstellung im … Pharao – Leben im alten Ägypten weiterlesen