Zum Jahreswechsel 17/18: Radiotipps

Nicht jeder wird den Jahreswechsel in Gesellschaft verbringen. Deshalb ein paar Tipps zur gemütlichen Einrichtung des Silvesterabends, rein radiophon natürlich. Damit wünscht Heinrich. Kultur. Medien. einen guten Jahreswechsel und hofft auch im kommenden Jahr auf treue Leser.

„Und wenn i stirb, dann nimm i an Radio mit ins Grab“

Ein Besuch bei BR Heimat, ein Einblick in eine Philosophie Man sendet „in diesem Internet“ und im Digitalfunk DAB, ist ein Spartenprogramm, spricht Dialekt, hat modernste Technik und ein nicht nur, aber vorwiegend älteres Zielpublikum. Was nach einer Klitsche klingt, entpuppt sich als veritabler Beweis dafür, dass Heimat ein positiv zu besetzender Begriff ist, dass … „Und wenn i stirb, dann nimm i an Radio mit ins Grab“ weiterlesen

Die Hans-Lenz-Medaille für die Laienmusik im BR

Laienmusik. Viele werden mit dem Begriff nichts Konkretes verbinden – aber im Bayerischen Rundfunk gibt es eine eigene Redaktion, die sich um diese Musik kümmert. Musik, die von Laien dargebracht wird und einen großen Programmanteil hat – in Deutschland gibt es keine andere ARD-Anstalt, die dieser Pflege so sehr verbunden ist. Grund genug für die … Die Hans-Lenz-Medaille für die Laienmusik im BR weiterlesen

Bier in Bayern – Die Bayerische Landesausstellung 2016

Betritt der Besucher den Vorraum der Ausstellung mit Museumsshop, riecht er gleich den typischen Brauereigeruch. Rainhard Riepertinger, der die Ausstellung federführend zusammengestellt hat, betont, dass alle Sinne in dieser Ausstellung angesprochen werden sollen. Seit Januar haben die Mitarbeiter des Hauses der Bayerischen Geschichte die 1500 Quadratmeter Ausstellungsfläche bestückt. Während für „Bier in Bayern“ in den Räumen … Bier in Bayern – Die Bayerische Landesausstellung 2016 weiterlesen