Hopfen und Malz – Eine Bierausstellung in Grafing

„Genaueres wissen wir über die Anfänge nicht, wie haben einen ersten Anhaltspunkt um das Jahr 1205. Da wird ein „tabernarius“ Wilhelm genannt“, erklärt Bernhard Schäfer, der das Heimatmuseum der Stadt Grafing leitet und dem Verein vorsteht. So dunkel die Anfänge des Bieres auch sein mögen, so liebevoller und – vor allem lokaler – ist die … Hopfen und Malz – Eine Bierausstellung in Grafing weiterlesen

Bier in Bayern – Die Bayerische Landesausstellung 2016

Betritt der Besucher den Vorraum der Ausstellung mit Museumsshop, riecht er gleich den typischen Brauereigeruch. Rainhard Riepertinger, der die Ausstellung federführend zusammengestellt hat, betont, dass alle Sinne in dieser Ausstellung angesprochen werden sollen. Seit Januar haben die Mitarbeiter des Hauses der Bayerischen Geschichte die 1500 Quadratmeter Ausstellungsfläche bestückt. Während für „Bier in Bayern“ in den Räumen … Bier in Bayern – Die Bayerische Landesausstellung 2016 weiterlesen

Bier ist der Stoff, der die Welt im Innersten zusammenhält

Der legendäre Kurs OJ38/PO31 an der Journalistenakademie München brach ein ungeschriebenes Gesetz: In der Mittagspause gingen zwei Kolleginnen und ich regelmäßig in den nahegelegenen Supermarkt und kauften uns eine (Radler-)Halbe. Das „brockte“ uns dann eine besonders schöne Abschlussarbeit ein. Günther Baumann, der den Richelbräu in München betreibt, wollte für die Münchner Heim- und Hobbybrauer eine Website … Bier ist der Stoff, der die Welt im Innersten zusammenhält weiterlesen

Bier. Macht. München – Eine Ausstellung im Stadtmuseum München

Wir schreiben das Jahr 2016 und viele Ausstellungen beschäftigen sich mit 500 Jahren Reinheitsgebot des Bieres. Das Jüdische Museum München legt den Schwerpunkt auf die Verbindungen, die Bier und Judentum haben. Und auch der Deutsche, wie auch der Bayerische Brauerbund feiern. Und auch das Stadtmuseum München spürt der Geschichte des Bieres in der bayerischen Hauptstadt … Bier. Macht. München – Eine Ausstellung im Stadtmuseum München weiterlesen

Bier ist der Wein dieses Landes – Ausstellung im Jüdischen Museum München

500 Jahre Reinheitsgebot - und die Geschichte des Bieres hat in Bayern mehr mit dem Judentum zu tun, als man zunächst vermutet. Die Union-Brauerei aus München war einst die zweitgrößte Brauerei der Stadt und kaufte sogar Löwenbräu auf. Diese und viele andere Geschichten gibt es ab Mittwoch im Jüdischen Museum München zu sehen. Ein Einblick … Bier ist der Wein dieses Landes – Ausstellung im Jüdischen Museum München weiterlesen