Hören heißt „Sehen mit den Ohren“

oder: Das Nicht-Lineare im Linearen. Wer mich kennt oder mich in Sozialen Medien, vor allem Twitter liest, merkt, dass ich sehr viel Radio höre. Grund genug, denke ich, mal meinen Radioplan und einige der Lieblingssendungen vorzustellen. Diesen Artikel steuere ich zur Blogparade #Kultblick des Archäologischen Museums Hamburg und Tanja Praske bei. Für mich ist Hören auch oft [...]

Advertisements

„Und wenn i stirb, dann nimm i an Radio mit ins Grab“

Ein Besuch bei BR Heimat, ein Einblick in eine Philosophie Man sendet „in diesem Internet“ und im Digitalfunk DAB, ist ein Spartenprogramm, spricht Dialekt, hat modernste Technik und ein nicht nur, aber vorwiegend älteres Zielpublikum. Was nach einer Klitsche klingt, entpuppt sich als veritabler Beweis dafür, dass Heimat ein positiv zu besetzender Begriff ist, dass [...]

Bayern1 schmeisst die Volksmusik raus – es ist eine Strategie pro #DAB und Radio

Nächster Paukenschlag im Wellenkonzert des Bayerischen Rundfunks. Die Volks- und Blasmusik wird von Bayern 1 auf BR-Heimat verlagert. Eine durchaus gute Entscheidung, wie ich meine. Kommentar/Meinung Der Bayerische Rundfunk wird die Volks- und Blasmusik zum 15. Mai von seiner Popularwelle Bayern 1 auf den Digitalkanal BR Heimat auslagern. Dass diese Entscheidung irgendwann fallen würde, war [...]

Zum 90. Geburtstag von Ernst Mosch: Erinnerung und Annäherung an einen Musikanten

90 Jahre würde er: Ernst Mosch. Viel wird dazu in diesen Tagen geschrieben, aber auch gesendet werden. Und manches Mal stelle ich mir die Frage, warum nicht zu Lebzeiten mehr gesendet wurde. Dies soll kein arg verspäteter Nachruf und keine Laudatio sein. Aber gleichwohl eine Mischung aus Annäherung an einen Mythos und Andenken an einen, [...]