Hopfen und Malz – Eine Bierausstellung in Grafing

„Genaueres wissen wir über die Anfänge nicht, wie haben einen ersten Anhaltspunkt um das Jahr 1205. Da wird ein „tabernarius“ Wilhelm genannt“, erklärt Bernhard Schäfer, der das Heimatmuseum der Stadt Grafing leitet und dem Verein vorsteht. So dunkel die Anfänge des Bieres auch sein mögen, so liebevoller und – vor allem lokaler – ist die … Hopfen und Malz – Eine Bierausstellung in Grafing weiterlesen

Bier. Macht. München – Eine Ausstellung im Stadtmuseum München

Wir schreiben das Jahr 2016 und viele Ausstellungen beschäftigen sich mit 500 Jahren Reinheitsgebot des Bieres. Das Jüdische Museum München legt den Schwerpunkt auf die Verbindungen, die Bier und Judentum haben. Und auch der Deutsche, wie auch der Bayerische Brauerbund feiern. Und auch das Stadtmuseum München spürt der Geschichte des Bieres in der bayerischen Hauptstadt … Bier. Macht. München – Eine Ausstellung im Stadtmuseum München weiterlesen