Glück auf! Das Bergwerksmuseum Penzberg

Im ersten Teil zu den Penzberger Museen bin ich schon der Frage nachgegangen, was Zeche und Kunst in Oberbayern miteinander zu tun haben. Sie haben viele Berührungspunkte. Zumindest in Penzberg. 1966 schloss dort die Zeche. Schon bald beschlossen die ehemaligen Bergarbeiter, einen Knappenverein zu gründen. Aus Erinnerungsstücken und der Leidenschaft der Knappen für ihren Beruf … Glück auf! Das Bergwerksmuseum Penzberg weiterlesen