Verschlungene Wege … der #HKMPodcast 21

Der #HKMPodcast auf veschlungenen Pfaden: Folge 21. Mit einem Besuch bei Leib & Siegel, einem Interview mit einem der Macher von #Akte88 (von @SWR2)und einer Fotoausstellung über und in #Wasserburg.

Wasserburg und die Welt – eine Fotoausstellung

Viele Menschen fotografieren, manche knipsen einfach nur, andere legen Wert auf künstlerischen Ausdruck und freuen sich, eine Ausstellung bestücken zu können. Wie zum Beispiel Thomas Fischer. Er betreibt einen Getränkemarkt in Wasserburg am Inn. Dort lernte ich ihn auch kennen, weil er dort ein paar Postkarten-Motive anbietet. Jetzt hat er eine Ausstellung im Verwaltungsgebäude des … Wasserburg und die Welt – eine Fotoausstellung weiterlesen

Heinrich. Kultur. Medien. – Der Podcast – Nr. 1

Neues Jahr, neues Glück – oder aber: Ein neuer Podcast. Wir schauen im Franz-Marc-Museum vorbei, in den Pinakotheken, beim Münchener Kammerorchester, dem Münchener Bach-Chor und einer Fotoausstellung. Euch bitte ich um Kommentare, wie es gefällt, was Ihr Euch wünscht … Zum Download hier, rechts anklicken. Jetzt gibt es den Podcast auch bei iTunes (Menü rechts). … Heinrich. Kultur. Medien. – Der Podcast – Nr. 1 weiterlesen

Refugees – Eine Herausforderung für Europa

„Mein Anliegen war es herauszufinden, wie geht es weiter nach der Ankunft der Flüchtenden in Griechenland, Italien oder Deutschland. Wenn die Schlaglichter von dramatischen Situationen des Ankommens erloschen sind und das alltägliche Leben beginnt.“ Das sagt Herlinde Koelbl, die im Literaturhaus eine Ausstellung mit Fotos von Flüchtlingen und ihren Orten gestaltet hat. Herlinde Koelbl ist … Refugees – Eine Herausforderung für Europa weiterlesen