«Biera è il vin da questa terra» – Bier ist der Wein dieses Landes

«Biera è il vin da questa terra» - tradiziun gidieua da far biera – das ist der Titel eines Beitrages, den Radio Rumantsch am Sonntag ausstrahlt. Es geht um Bier – und es geht um die Ausstellung im Jüdischen Museum München. Die Kollegen von Radio Rumantsch haben um die O-Töne bei mir angefragt, ich habe … «Biera è il vin da questa terra» – Bier ist der Wein dieses Landes weiterlesen

Tweetup in der KZ-Gedenkstätte Dachau.

Kann man in einem ehemaligen KZ einen Tweetup veranstalten, also ein Treffen von Twitternutzern? Ist das nicht angesichts des Schreckens und der Gräuel unangemessen? Die Antwort: Ja, man kann. Vielleicht muss man sogar. Nachbetrachtungen zu einem Tweetup in der KZ-Gedenkstätte Zeitzeugen sterben aus, Gedenkstätten wie das Konzentrationslager in Dachau bekommen eine immer wichtigere Bedeutung. Das … Tweetup in der KZ-Gedenkstätte Dachau. weiterlesen

Schwabach: Ein Hase in der Laubhütte

Schwabach bekommt ein jüdisches Museum: Es ist ein Wohnhaus, das Ende des 18. Jahrhunderts von einem Schwabacher Juden gekauft wurde und eine Besonderheit beherbergt: Im zweiten Stock befindet sich eine Laubhütte. 2001 wurde die Sukka im Rahmen von Sanierungsarbeiten entdeckt und gerettet. Sukkot, das jüdische Laubhüttenfest, ist vergleichbar mit unserem Erntedank. Schwabach hat eine bis … Schwabach: Ein Hase in der Laubhütte weiterlesen