Populär war er in ganz Deutschland – in München wurde er geliebt

90 Jahre würde er am 15. November: Der Monaco Franze, genauer: Sein Darsteller Helmut Fischer. 1983 begann seine große Karriere Der Inbegriff des ewigen Stenz musste sich aber jahrelang mit kleinen Rollen abspeisen lassen. Keine leichte Zeit, auch für seine Ehefrau Utta Martin. Sie war es, die das Paar mit fleißiger Arbeit durchbrachte. Aber so … Populär war er in ganz Deutschland – in München wurde er geliebt weiterlesen

„Ein bissel was geht immer“ – Ein Abend Helmut Dietl im BR-Fernsehen

Helmut Dietl war einer der wichtigsten deutschen Filmemacher: „Münchner Geschichten“, „Monaco Franze“, „Kir Royal“, „Schtonk!“ oder „Rossini“ – seine Fernseh-Serien und Kinofilme kennt fast jeder. Das BR Fernsehen zeigt im Rahmen eines Helmut-Dietl-Abends am 22. Oktober 2016 ab 20.15 Uhr eine Auswahl seiner besten Arbeiten. Ein Höhepunkt um 22.20 Uhr ist eine neue Dokumentation mit … „Ein bissel was geht immer“ – Ein Abend Helmut Dietl im BR-Fernsehen weiterlesen

Helmut Dietl und sein München – Ausstellung im Literaturhaus

Helmut Dietl starb 2015. Ihm, der das spezielle Münchner Lebensgefühl wie kaum ein anderer einfing und literarisch wie filmisch verewigte, widmet das Literaturhaus München eine Ausstellung. Wer sich noch an die Kästner-Ausstellung im Literaturhaus erinnert, ist beim Betreten des Raumes überrascht: Der Raum atmet Weite. Weite, nicht Leere, wohlgemerkt. Eine Weite, die auch in den … Helmut Dietl und sein München – Ausstellung im Literaturhaus weiterlesen