memento mori: Der Tod als ständiger Begleiter

Zur Aufführung von „La Clemenza di Tito“ in der Reithalle von Schloss Maxlrain Zugegeben, auf diesen Kniff muss man erst einmal kommen: Mozarts Oper „La Clemenza di Tito“ mit einer Arie von Händel zu unterbrechen. Eine Praxis, die in den Frühjahren der Oper durchaus üblich war, eine Praxis, die aber in unseren Zeiten der komplexen … memento mori: Der Tod als ständiger Begleiter weiterlesen

La Clemenza di Tito: Erstes Werkstattgepräch mit @Theaterwelten zur Inszenierung der Oper Aibling

In diesem Jahr führt die Opernbühne Bad Aibling e.V. die letzte Oper von Wolfgang Amadeus Mozart, La Clemenza di Tito, auf. In einem ersten Werkstatt-Gespräch gewährt Michael Stacheder Einblick in seine Herangehensweise, in seine Gedanken zur Oper – und wie er die Oper als Regisseur sieht und anlegen will: (32,6 MB, 22:07 min) Hier können … La Clemenza di Tito: Erstes Werkstattgepräch mit @Theaterwelten zur Inszenierung der Oper Aibling weiterlesen

Wasserburg aus fünf Jahrhunderten

Wasserburg am Inn ist um eine Attraktion reicher. Am Sonntag eröffnete im ehemaligen Spital am Brucktor die Sammlung „Wasserburg aus fünf Jahrhunderten“. Bernd Joa trug seit Mitte der 60er Jahre Stück um Stück zusammen. Angefangen hatte seine Leidenschaft während des Studiums in München. So sind fast 2000 Exponate zusammengekommen, die alle eins gemeinsam haben: Einst … Wasserburg aus fünf Jahrhunderten weiterlesen

Einem Geiger droht Verurteilung – Benefizkonzert für Stefan Arzberger

Stellen Sie sich folgendes vor: Sie sind in New York, haben am nächsten Tag einen Geschäftstermin. Abends essen sie in einem Lokal, nach einem kurzen Drink kehren Sie zurück ins Hotel und beschliessen den Abend an der Hotelbar. Am nächsten Tag werden Sie festgenommen und beschuldigt, Gewalt gegen eine Frau angewendet zu haben. Nur: Sie … Einem Geiger droht Verurteilung – Benefizkonzert für Stefan Arzberger weiterlesen