Max Mannheimer – Sein Vermächtnis, unser Auftrag

Vor einem Jahr ist der Shoah-Überlebende Max Mannheimer gestorben. In dieser Woche finden im Bayerischen Landtag zwei Gedenkveranstaltungen an den unermüdlichen Mahner statt. Den Auftakt machte die SPD-Fraktion. Vertrauen SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher mit der Vita von Max Mannheimer: „Das war das Schönste, dass, wenn wir uns sahen, wir uns immer wieder lieb hatten“ Natascha Kohnen [...]

Advertisements

Gut • Wahr • Schön – Der Pariser Salon in der Kunsthalle München

Im 19. Jahrhundert war der jährlich stattfindende „Salon de Paris“ die größte und bedeutendste Ausstellung des internationalen Kunstbetriebs und das gesellschaftliche Ereignis par excellence. Eine dem antiken Schönheitsideal verpflichtete Jury bestimmte, welche Werke hier gezeigt werden durften. Die Künstler sollten das Gute und Wahre in der Schönheit der Form zum Ausdruck bringen. Doch die klassische [...]

Lois Huber – Maler aus Leidenschaft

Im Museum der Stadt Wasserburg ist ab heute eine Ausstellung mit Werken des Evenhausener Malers Lois Huber zu sehen. Lois Huber war vom Expressionismus und dem französischen Impressionismus geprägt. Lois Huber wurde 1923 in Evenhausen geboren. Nach einer Ausbildung zum Schreiner erkämpfte sich er sich trotz der Widrigkeiten der Nachkriegszeit 1947 eine Ausbildung zum Kunstmaler [...]

Briefe an Milena – Lesung mit Michael Stacheder

Eine literarische Begegnung 1919 hatte Franz Kafka die Journalistin Milena Jesenská kennengelernt. Es war eine Beziehung, die von wenigen Tagen abgesehen, in denen sie sich sahen, es dürften vier gewesen sein, nur in ihren Briefen lebte. Dabei ist besonders, dass von den Briefen Milenas an Kafka keiner erhalten ist. Folglich ragt ein Nachruf Milenas heraus. [...]

#tura17 – Mehr Glaubwürdigkeit im Radio

Zum 13. Mal fanden in der Politischen Akademie die „Tutzinger Radiotage“ #tura17 statt. Thema dieses Mal war die Glaubwürdigkeit im Radio. Es waren drei intensive Tage, sie waren recht intim, anders als vielleicht die Veranstaltungen der letzten Jahre. Begünstigt hat das auch ein Fehlen von multimedialer Begleitung und Blogs. Grundsätzlich sind die Radiotage ja immer [...]