Ein Panoptikum zum Literaturfest

Das Motto des Literaturfestes München, „Alles Echt. Alles Fiktion.“ wird auch im Panoptikum weitergeführt. Da, wo sonst Ausstellungen (zuletzt Oskar Maria Graf oder die Ausstellung zum Schaffen Helmut Dietls) zu sehen sind, entsteht bis zum Monatsende ein kommunikativer Mittelpunkt. Requisiten und Kulissen aus einem Fundus schaffen zusammen mit Wachsköpfen aus dem berühmten Panoptikum der Brüder [...]

Advertisements

Winterreise mit Einkehrschwung

„Unsentimental, ein großer Spannungsbogen“ – diesen Worten von Professor Hans-Joachim Hinrichsen ist nichts hinzuzufügen. Der erst 27-jährige Bariton Samuel Hasselhorn präsentierte, am Klavier von Oliver Pohl begleitet, in der Tonhalle Maag eine grandiose Winterreise. Wer sich über den Titel dieses Berichtes wundert, dem sei verraten, dass die Darbietung sehr schwungvoll war. Das nahm der Tragik [...]

+++ Schubert statt Rückert +++

Aufgrund der Erkrankung des Bass-Baritons Roman Trekel wird das ursprünglich für Montag (6.11.) vorgesehene Programm mit Liedern von Friedrich Rückert auf den Sommer/Herbst 2018 verschoben. Stattdessen gibt es Winterreise von Franz Schubert. Es singt Samuel Hasselhorn. Er hat unter anderem den renommierten Preis „Das Lied“ in Heidelberg gewonnen. Er wird begleitet vom Pianisten Oliver Pohl. Die [...]

Glaube Liebe Hoffmann

Klaus Hoffmann hat ein neues Album vorgelegt: Glaube Liebe Hoffmann. Es ist ein 3-CD-Set, live eingespielt. Dazu gibt es eine DVD mit dem Konzertmitschnitt.

Hören heißt „Sehen mit den Ohren“

oder: Das Nicht-Lineare im Linearen. Wer mich kennt oder mich in Sozialen Medien, vor allem Twitter liest, merkt, dass ich sehr viel Radio höre. Grund genug, denke ich, mal meinen Radioplan und einige der Lieblingssendungen vorzustellen. Diesen Artikel steuere ich zur Blogparade #Kultblick des Archäologischen Museums Hamburg und Tanja Praske bei. Für mich ist Hören auch oft [...]