Gabriele Münter und die Volkskunst

Eine Ausstellung in zwei Museen Am 19. Februar 2017 jährte sich der Geburtstag der Malerin Gabriele Münter zum 140. Mal. Dies ist Anlass für das Schloßmuseum Murnau und das Oberammergau Museum, Münters Werk und seine Bezüge zur Volkskunst in einer gemeinsamen Ausstellung aufzuzeigen. Das Titelbild der Ausstellung ist auch im Original in Murnau zu sehen, [...]

Advertisements

Pharao – Leben im alten Ägypten

Die monumentalen Tempel, die Pyramiden, die Grabanlagen, aber auch Tontafeln mit Hieroglyphen, Statuen und andere Funde sind stumme Zeugen der längst untergegangenen Kultur der alten Ägypter. In diesem Jahr können Besucher des Lokschuppen Rosenheims in diese Welt reinschnuppern. Eine große Erlebnisausstellung mit Rahmenprogramm für Kind, Familie und Senioren ermöglicht einen Einblick. Was die Ausstellung im [...]

Playmobiltag im Ägyptischen Museum München

Der kommende Sonntag ist ein idealer Tag, um mit Kindern das Ägyptische Museum in München zu besuchen: Mit Hilfe von Playmobil-Figuren aus der Ägypten-Serie erfahren kleine und große Besucher mehr über die alte Kultur. Darüber hinaus wartet das Museum auch dieses Jahr wieder mit mehreren Highlights auf: Drei Führungen am Sonntag (11, 13 und 15 [...]

«Biera è il vin da questa terra» – Bier ist der Wein dieses Landes

«Biera è il vin da questa terra» - tradiziun gidieua da far biera – das ist der Titel eines Beitrages, den Radio Rumantsch am Sonntag ausstrahlt. Es geht um Bier – und es geht um die Ausstellung im Jüdischen Museum München. Die Kollegen von Radio Rumantsch haben um die O-Töne bei mir angefragt, ich habe [...]

Glentleiten: Barrierefrei – wir sind dabei!

Das Freilichtmuseum Glentleiten hat das Signet „Bayern barrierefrei“ bekommen. 2013 hatte Ministerpräsident Seehofer in seiner Regierungserklärung das Ziel ausgegeben, dass bis zum Ende der Legislatur Bayern barrierefrei sein solle. Ein Jahr später wurde es auf 2023 gelegt wurde. Ein Ziel, von dem heute im Museum Glentleiten alle übereinstimmend sagten, dass es schwer zu erreichen sei. [...]