Der Konzertsaal im Werksviertel: Ein Dorfplatz für Punks und Bürger

Diskussionen zum Münchner Konzertsaal in diesen Zeiten zu besuchen ist eher ein Zeichen von Treue zum Thema und buchhalterischer Notation jedes noch so kleinen Fortschritts. Manchmal vielleicht auch nur die Hingabe an eine Träumerei, wie denn das Ding da im Werksviertel mal aussehen könnte. Ein weiteres Kapitel schlug jetzt der Kongress „Architecture Matters“ im Technikum [...]

Advertisements

selfciety – Die Auswirkungen des Digitalen in die Kunst

Wie verändert das Digitale unsere Selbstdarstellung und Selbstwahrnehmung? Dieser Frage geht eine Ausstellung in der whiteBOX im Werksviertel nach. Eindrücke von der Eröffnung. Die Medienkunst-Ausstellung „selfciety” zeigt Arbeiten, die sich mit dem Phänomen des sogenannten „Selfie“ auseinander setzen. Die früheste Verwendung des Wortes Selfie im Internet kann auf das Jahr 2002 in einem australischen Internetforum [...]

Offene Ateliers im Werksviertel

Das Werksviertel ist mehr als das Areal, auf dem der neue Konzertsaal in München entstehen soll. Es ist Lebens-, Wohn- und Arbeitsviertel und wächst gerade. Darüber hinaus ist es seit der Zwischennutzung als Kunstpark Ost und Kultfabrik auch Heimat vieler Künstler. Und deren Kunst kann man an diesem Wochenende in der Whitebox bestaunen. Im Werk [...]

Raumnutzungsplan: Konzertsaal, Werkstatt und mehr Education

Rund 15.000 Quadratmeter Nutzungsfläche stehen zur Verfügung, sagte Kunstminister Ludwig Spaenle im Kunstausschuss des Bayerischen Landtags. Der Erbpachtzins beträgt 592.000 Euro, ein Vorkaufsrecht ist eingeräumt, Kündigungsrecht alle 44 Jahre. Das Erbbaurecht soll kommendes Jahr in Kraft treten. Der Bayerische Rundfunk wird innerhalb von 30 Jahren 65 Millionen Euro, teils in Technik, einbringen. Eine Grundfinanzierung, für [...]

Intendant der Elbphilharmonie: „Es muss sexy sein!“

Lange wurde an ihr gebaut – in 55 Tagen gibt es das Eröffnungskonzert. Mit einem der weltbesten Orchester, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Gekostet hat sie 865 Millionen Euro, davon zahlt den Löwenanteil (789 Mio Euro) die öffentliche Hand. Die Musiker proben schon im Gebäude und sind von der Akustik überwältigt. Besucher stehen Schlange, um [...]