Heinrich. Kultur. Medien. Der #Podcast Nr. 7.

Ausstellungen in Glyptothek, Literaturhaus, Ägyptisches Museum, Gedenken an den Widerstand gegen das Ermächtigungsgesetz, die Oper Weiße Rose und … der Watzmann ruft. Die extra lange Osterausgabe von #HKMPodcast Nr. 7.

Heinrich. Kultur. Medien. Der #Podcast Nr. 5.

Eine Woche in München, viele Themen: Das Jüdische Museum München zeigt die Ausstellung „A Muslim, a Christian and a Jew“, wunderbare Karikaturen mit Humor und Tiefsinn von Eran Shakine. Die Staatliche Graphische Sammlung öffnet ihr Depot in der Pinakothek der Moderne und stellt Skizzenbücher aus. Im Künstlerhaus am Lenbachplatz können Skizzen und Aquarelle von Richard … Heinrich. Kultur. Medien. Der #Podcast Nr. 5. weiterlesen

Plätzchenduft liegt in der Luft – Sonderausstellung im Museum Wasserburg

„Man denkt immer, die Weihnachtsgebäcke von vor 500 Jahren haben sich selten original erhalten.“ – dass dem nicht so ist, zeigt eine Sonderausstellung zur Weihnachtsbäckerei im Museum der Stadt Wasserburg am Inn.

Wie sieht ein Pferd die Welt?

Im Franz-Marc-Museum in Kochel am See wird ein großformatiges Gemälde ausgestellt und in einem Kabinett daneben wird der Geschichte der Schichten des Gemäldes auf den Grund gegangen. Dazu gibt es Interna aus dem Briefwechsel von Marie Marc, die nach Vorlagen von Franz stickte und ihm Briefe ins Feld schickte. Die Ausstellung geht bis 18. Februar 2018.

Die Beweinung Christi – Botticelli restauriert

„Sie ist für uns von größter Bedeutung”, sagt Dr. Andreas Schumacher bei der Vorstellung der restaurierten „Beweinung Christi” von Sandro Botticelli. In einem Zeitraum von gut zwei Jahren wurde das Meisterwerk der Florentiner Malerei wieder hergestellt. Ein Jahr brachte allein die Restauratorin Wibke Neugebauer zu, dem Meisterwerks Botticellis wieder die ursprüngliche Farbenpracht zurückzugeben. Das Werk … Die Beweinung Christi – Botticelli restauriert weiterlesen