Der Sieger-Entwurf für das #Konzerthaus in München

Heute wurde der Siegerentwurf für das neue Konzerthaus in München vorgestellt. Es soll im Werksviertel München entstehen und zwei Säle beherbergen. Dazu kommen Räume für Musiker und Verwaltung, Probenräume für Musiker und Studierende. Gelöste Stimmung im Kleinen Saal der Musikhochschule – man merkt allen Beteiligten an, dass sie froh sind, eine Entscheidung gefunden zu haben. [...]

Advertisements

Das war ein Wochenende: #OpenAir und #OperAib, #KaO17 und #Lelisirdamore

Groß und mächtig steht der Kurfürst Maximilian an der Wand, während unweit in der Feldherrnhalle das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Manfred Honeck spielt, Solist ist Martin Grubinger. Zeit für Klassik am Odeonsplatz … Der Abend gewinnt mit zunehmender Dunkelheit, die Feldherrnhalle ist prächtig illuminiert … … und da, wo sich die geladenen Gäste später [...]

Der Konzertsaal im Werksviertel: Ein Dorfplatz für Punks und Bürger

Diskussionen zum Münchner Konzertsaal in diesen Zeiten zu besuchen ist eher ein Zeichen von Treue zum Thema und buchhalterischer Notation jedes noch so kleinen Fortschritts. Manchmal vielleicht auch nur die Hingabe an eine Träumerei, wie denn das Ding da im Werksviertel mal aussehen könnte. Ein weiteres Kapitel schlug jetzt der Kongress „Architecture Matters“ im Technikum [...]

Hoch hinaus – Eine Ausstellung des DAV

Seit mehr als 100 Jahren errichtet und unterhält der Deutsche Alpenverein in den Bergen Hütten. Teils sind diese bewirtschaftet und teils dienen diese nur der Unterkunft und dem Schutz von des Wetters Unbill. Viele Informationen und die Besichtigung der alten Höllentalhütte, die 2013 abgetragen wurde, bietet eine Ausstellung im Alpinen Museum auf der Münchner Praterinsel. [...]

Pole zu sein, ist keine Nationalität, sondern ein Schicksal

Im Filmmuseum München gibt es bis Ende Juni eine Retrospektive fast aller Filme von Andrzej Wajda. Die Reihe ist eine Kooperation des polnischen Generalkonsulats mit dem Filmmuseum München. Der polnische Generalkonsul Andrzej Osiak betonte, dass Wajdas Filme immer ein Dialog mit der Gesellschaft, mit der Intelligenzja waren. In der Tradition der Intelligenzja stand er, er [...]