70 Jahre Bayerische Verfassung – Die SPD hat Grund zu feiern

Es ist nicht einfach, als Opposition im Landtag herauszuarbeiten, warum man für Bayern und die Demokratie wichtig ist. Der SPD im Bayerischen Landtag ist es gelungen, soviel vorab. Mit einigen Längen, die mehr dem Kabarettisten Springer denn dem Fraktionsvorsitzenden Markus Rinderspacher geschuldet sind, haben die Sozialdemokraten einen würdigen Akt zu 70 Jahren Bayerischer Verfassung hingelegt.

Markus Rinderspacher begrüßt über 400 Gäste im Senatssaal
Markus Rinderspacher begrüßt über 400 Gäste im Senatssaal (Foto: SPD-Landtagsfraktion)

Weiterlesen »

Advertisements

.@vbw_bayern: 92 Prozent Azubis in Metall/Elektroindustrie übernommen

Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber (bayme vbm) rechnen für das Ausbildungsjahr 2016 mit 14.800 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung von 0,9 Prozent. Das geht aus der aktuellen M+E Ausbildungsumfrage hervor, die heute in München vorgestellt wurde.

800-Brossardt-IMG_3323
Bertram Brossardt (vbw/bayme) mit einem positiven Ausblick auf die Ausbildungszahlen zweites Halbjahr 2016. Metall- und Elektroindustrie haben mehr Ausbildungsplätze als Bewerber. (Foto: Archiv)

Weiterlesen »

800-Hochhaus-BR-oberere-Etagen-und-Mast

Die neuen BAYERN 3-Frühaufdreher

BAYERN 3 startet ab dem 1. August mit einer neuen Auflage der Frühaufdreher in den Tag. Künftig bringen Sebastian Winkler, Corinna Theil und Sascha Seelemann die Hörer kurzweilig und immer gut gelaunt auf den neuesten Stand. Der Name der Sendung und das Konzept bleiben erhalten.

Die neuen BAYERN 3 Frühaufdreher, von links: Corinna Theil, Sascha Seelemann und Sebastian Winkler. Bild: BR/Julia Müller.
Die neuen BAYERN 3 Frühaufdreher, von links: Corinna Theil, Sascha Seelemann und Sebastian Winkler. Bild: BR/Julia Müller.

Weiterlesen »

Brexit und Türkei belasten bayerische Wirtschaft

Auf der halbjährlichen Pressekonferenz in München hat Bertram Brossardt, der Hauptgeschäftsführer der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie die Kennzahlen für das erste Halbjahr 2016 vorgelegt und einen vorsichtigen Ausblick auf das zweite Halbjahr gewagt:

 

Bertram Brossardt stellte die Halbjahresbilanzzahlen vor
Bertram Brossardt stellte die Halbjahresbilanzzahlen vor

Die bayerische Metall- und Elektro-Industrie befindet sich aktuell in einer guten wirtschaftlichen Lage, auch die Erwartungen für das Inlandsgeschäft haben sich verbessert. Getrübt wird dies aber durch die hohe Unsicherheit im Ausland. Trotz der aktuellen Risiken rechnen bayme/vbw in den kommenden Monaten mit einer weiteren Belebung und prognostizieren für den Jahresschnitt 2016 ein Produktionswachstum von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Brossardt befürchtet allerdings für das zweite Halbjahr eine Delle:

Weiterlesen »