Papst

Barmherzigkeit ist ein langer Weg

Wenn man ihm zuhört, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, da säße einer, der in Stellvertretung Gottes selber die Barmherzigkeit pflege, ab und an auf seine Schäfchen in den Redaktionen sehe, alle möge, ob die Schwarzen oder die Roten, und ansonsten neben dem lieben Gott der einzig gute Mann auf der Welt sei. Aber […]

Mehr

Ganz Gott und ganz Mensch? Zur Diskussion um das „Kind Jesus“

Eine Auseinandersetzung um eine Papstäußerung In der katholischen Kirche gibt es verschiedene Strömungen. Von traditionell und bewahrend bis hin zu modernen Tendenzen. Im Pontifikat von Papst Franziskus kommt in der Auseinandersetzung um die „wahre Lehre“ eine neue Qualität hinein. Die Gräben scheinen unüberwindlicher denn je. Neben den Auseinandersetzungen um die Piusbrüder oder das Nachtreten in […]

Mehr

Revolution! Aufstand! Zum Bischofs- und Papstverständnis der katholischen Kirche

Revolution im Vatikan. Aufstand gegen Papst Franziskus. Was ich am Nachmittag so in den elektronischen Medien las, passte in das Bild, das bei eher konservativen katholischen Medien transportiert wird. Ich kommentierte den Artikel eher gallig: Achnuja. Johannes XXIII riss nur die Fenster auf. https://t.co/OGa5XaXcgg — Heinrich R. Bruns (@hrbruns) September 10, 2015 Beziehungsweise noch eine Spur […]

Mehr